BuiltWithNOF
Buonanotte und Buonasera

Albert Link

Buonanotte und Buonasera

Kösel

So turbulent - und damit „Dolce-Vita-feindlich“ - wie in den ersten Jahren dieses Jahrzehnts ist es in der Ewigen Stadt selten zugegangen: Missbrauchsskandale erschüttern den Vatikan, ein Kammerdiener des Papstes wird als Spion enttarnt, ein deutscher Papst, dessen Kräfte vor den Augen der Welt schwinden, bis er sich mit den Worten "Buonanotte" zum historischen Rücktritt durchringt. Weißer Rauch und eine Kirchen-Revolution, die mit den Worten "Buonasera“ beginnt...
Als Vatikan-Korrespondent einer großen deutschen Tageszeitung hat Albert Link den emeritierten und den neuen Pontifex aus nächster Nähe erlebt, u.a. auch auf neun Auslandsreisen im päpstlichen Flugzeug. In diesem Buch nimmt der Katholik aus Bayern seine Leser mit hinter die Mauern sonst gut bewachter Palazzi und bietet somit einen Blick durchs „Schlüsselloch“. In großteils unveröffentlichten Fotos und oftmals

augenzwinkernden Anekdoten erzählt er aus den, wie er selbst sagt, „atemlosesten“ Jahren seines Berufslebens, die sich sowohl für den Vatikan als auch für Italien als Schicksalsjahre entpuppen sollten.

Kommentar der Redaktion: Wer sich mit dem Vatikan beschäftigt und die letzten Themen mitverfolgt hat, der dürfte hier einen leichten Schlüssellochblick bekommen. Allzuviel Spannendes darf man sich nicht erhoffen. Es sind mehr Anekdoten die uns einen leichten Blick in den Vatikan gewähren. Trotzdem für Katholiken sicher eine interessante Lektüre.

[Home] [Suche] [2014 Kalender] [2015 Kalender] [Belletristik] [Krimis] [Geschenkbücher] [Essen und Trinken] [Comics] [Science-Fiction] [Religion] [Esoterik] [Filmwissen] [Zeitgeschehen - Geschichte] [Hobbys] [Biographien Lebensgeschichten] [Unterhaltungsromane] [Gesundheitsliteratur] [Sportbücher] [Reisebücher] [Hörbücher Hörspiele] [Beziehungsratgeber] [Jura Bücher] [Medizin] [Wirtschaftsbücher] [Bildbände] [Pädagogikbücher] [Impressum] [Archivbücher]